Häufig ist der Anwender beim Transport von sperrigen oder schweren Materialien damit konfrontiert, dass diese nicht in sein Regalsystem hineinpassen. Oft sind bei Kundenservice-Fahrzeugen die Verzurrpunkte durch eine Fahrzeugeinrichtung überbaut und nicht mehr zu verwenden. Damit die Ladung aber auch in einem Notfall dort bleibt wo sie soll benötigt man Ladungssicherungssysteme.

Einzelzurrpunkte / Zurrschienen

Eine formschlüssige Ladungssicherung kann auf verschiedene weisen realisiert werden. Die Ladungssicherungselemente müssen fest an geeigneten Positionen im Transporter angebracht werden.
  • an Rahmenteilen der Fahrzeugkarosserie
  • auf der den Vorschriften genügenden Bodenplatte im Fahrzeug
  • in die Bodenplatte eingelassen
  • an den Tragelementen von stabilen und ordnungsgemäß im Fahrzeug befestigten Einbauregalen
Je nach Verwendungszweck können unterschiedliche Zurrösen oder Zurrschienen zum Einsatz kommen.
#slider-5dc86f5684b5b6cf78e508ba2184d9fe-caption-0

Gurte / Ladungssicherungsnetz

Je nach Auswahl der Zurröse oder Zurrschiene kommen die passenden Gurtsysteme zum Tragen.
  • Ratschenschloßgurte in Längen von 1 bis 4 m
  • mit passenden Anschlußfitting
  • Klemmschloßgurte in Längen von 1 bis 3 m
  • Gurte mit Einzelhaken
  • Gurte für Kombi-Ankerschienen
  • Ladungssicherungsnetz zur Abdeckung z.B. mehrerer auf Palette stehender Kisten
#slider-623ae2bc5b3d6f04ec92ec53594a3a47-caption-0 #slider-623ae2bc5b3d6f04ec92ec53594a3a47-caption-1 #slider-623ae2bc5b3d6f04ec92ec53594a3a47-caption-2

Gasflaschen-Transportset

Auf unser Fahrzeugeinrichtungssystem abgestimmtes Set, bestehend aus Zurrschiene, Ratschengurt und Einbautraverse zur sicheren Befestigung an der Stirnseite der Fahrzeugeinrichtung.
  • Zurrschienenlänge nach Bautiefe des Regalsystems
  • Einfache oder Doppelte Ausführung, abhängig von der Flaschenhöhe
#slider-3cfbae069b9b2e316c1227e87f63005a-caption-0 #slider-3cfbae069b9b2e316c1227e87f63005a-caption-1

Leitergummi

Zur schnellen Sicherung von leichten Gegenständen in oder unter einem Regalsystem. z.B. Koffer in einem Bodenfach. Passende Einhängeknöpfe zur beliebigen Befestigung oder Einhängehaken, abgestimmt auf die Systemlochung der Aluca Einrichtungsseitenwände und der Aluca Aluminium Seitenwandverkleidung des Fahrzeuges.
#slider-e7a75344862760650c89ed58fe0c8f4d-caption-0

Teleskop Spannstangen (Sperrstangen)

Eignen sich besonders zur Fixierung großer und sperriger Zuladung in das Fahrzeug.
  • Zurrschienen, angebracht am (im) Fahrzeugboden und an den Dachholmen ermöglichen den senkrechten Einsatz.
  • Zurrschienen an den seitlichen Fahrzeugholmen ermöglichen einen waagrechten Einsatz. Achtung, für Spannstangen angebrachte Zurrschienen eignen sich in der Regel nicht zum verspannen mit Gurten.
Gurte niemals von einer auf die andere Fahrzeugseite oder zwischen Dach und Boden verspannen. Gurte immer „Flächengleich“ einsetzen. Ladegut mit Gurt umfassen und an ein und der selben Schiene verzurren.
#slider-38e8996e3e602f5a84bc13e2b88d6435-caption-0